Forscher haben zum ersten Mal HIV geheilt!

Es ist zwar nicht ganz unser Themengebiet, aber diese Nachricht ist zu wichtig um nicht darüber zu schreiben!
HIV wurde zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit bei einem Menschen geheilt!

Das US-National Institute of Health hat bekannt gegeben, dass Ärzte es geschafft haben, ein Kind, welches mit HIV geboren wurde nach 18 Monaten zu heilen.

Laut den behandelnden Ärzten war bis zur Geburt des Kindes nicht bekannt, dass die Mutter infiziert war.
Das Kind kam in Mississippi schon nach 35 Wochen der Schwangerschaft auf die Welt. 30 Stunden nach der Geburt wurde dann beim Kind die Behandlung mit antiretroviraler Therapie angefangen. Wie gesagt, die Mutter hatte diese Therapie nicht erhalten.
Die Medikamente waren eine Kombination aus Zidovudin, Lamivudin und Nevirapin, eine Standartkombination für HIV-Präperate in den USA.

Schon am zweiten Lebenstag wurde per Bluttest dann festgestellt, dass das Kind wirklich infiziert war.
Aus nicht näher bekannten Ursachen wurde aber nach 18 Monaten die Medikation eingestellt.
Ein weiterer Test wurde durchgeführt und es konnte kein HIV nachgewiesen werden. Das bedeutet, dass weniger als 20 HIV-Viren in einem Milliliter enthalten sind. Auch jetzt, nach 10 Monaten ohne Behandlung, kann kein HIV im Kind nachgewiesen werden.
Die Krankheit ist praktisch geheilt.
Die Ärzte hoffen nun das Ergebnis auf andere Kinder zu übertragen.

Sollte das gelingen, könnte die heutige Nachricht eine Jahrhundertnachricht werden!

Quelle: National Institute of Health

Via: The Verge

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s