GamesCom 2014 – Elite Dangerous in 40 Sekunden

Elite_Dangerous_01

Unser neues Format „…in 40 Sekunden“ kommt ganz gut an und deshalb gibt es heute eine weitere Folge mit „Elite Dangerous“. Das Crowdfundingprojekt ist sehr ambitioniert und ist mit einer Virtual-Reality Brille wie „Ocolus“ der absolute Hammer. In diesem Genre kann ich mir den Einsatz einer solchen Brille gut vorstellen, und das ist bis jetzt noch nicht oft so gewesen. In Elite Dangerous seht ihr beim Umschauen im Cockpit sogar eure animierten Hände, die sich Synchron zu euren Händen aus Fleisch und Blut bewegen. Sehr Cool! Auch die weiten des Weltraums stellt Elite Dangerous toll dar. Bleibt abzuwarten, wie das Spiel acuh ohne Ocolus und Co. klar kommt und ob es überzeugen kann. Für den Anfang schaut ihr euch am besten einfach unser Video an:

Advertisements

Ein Gedanke zu „GamesCom 2014 – Elite Dangerous in 40 Sekunden

  1. Pingback: Elite Dangerous (Elite 4) - Seite 5 - HX3 Foren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s