Pac Man im Wohnzimmer – Googles Aprilscherz 2015

Pac Man Google

Wolltet ihr nicht schon immer mal mit Pac Man durch die eigene Straße jagen? Google machts möglich. Dabei ist der diesjährige Aprilscherz des Unternehmens keine wirklich neue Idee.

Pac Man gehört ohne Zweifel zu den Klassikern und Pionieren der Videospielgeschichte. Kein Wunder also, dass der kleine gelbe Ball immer wieder für Gags in Videospielen und der Popkultur hinhalten muss. Nicht ganz so alt wie Pac Man aber schon fest in unserem Vorfreudenkalender verankert ist der alljährliche Aprilscherz von Google. Das Unternehmen hat sich in diesem Jahr den oben erwähnten gelben Ball vorgenommen und in Verbindung mit Google Maps ein lustiges Spiel gebastelt.

Wenn ihr also jetzt Maps aufruft und auf den Button in der rechten unteren Ecke klickt wird der aktuelle Kartenausschnitt zum Pac Man Level und ihr könnt durch eure eigene Straße vor den vier bunten Geistern flüchten. Wer die üblichen Pac Man Level also schon alle gespielt hat, hat jetzt eine fast unendliche Auswahl an neuen Maps zur Verfügung. Die Idee ist dabei nicht neu, viele Hacker haben ähnliche Projekte schon öfter möglich gemacht. Diesmal aber kommt der Programmiercode von Google persönlich. Wir wünschen viel Spaß beim Zocken.

Folgt uns:
Facebook
Twitter@Techpuddle


YouTube

https://myaiden.co

radiobonn.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s