3. No Man´s Sky

 

 

 

No Man´s Sky ist wohl eines der ambitioniertesten Projekte in der kompletten Industrie. Ein kleines Team will das größte Universum schaffen, dass jemals in einem Spiel existierte. Dabei bedienen sie sich zwar ein paar Tricks, so sind die Welten beispielsweise Computergeneriert, doch das bisherige Material wirkt sehr interessant.
Wer fände es nicht cool in ein Raumschiff zu steigen und den eigenen Planeten zu verlassen um neue Himmelskörper zu entdecken. Diese sollen trotz Computergenerierung aber echt wirken, da sie gewissen Gesetzen unterlegen sind.
Nur wo Wasser ist, kann auch leben entstehen.
Auch hier bleibt viel Unsicherheit, ob das Team die Welten mit Leben füllen kann, doch wenn alles klappt wird No Man´s Sky ein Überraschungshit!

 

 

 

 

Zurück

 

Vor

 
Platz 5
Platz 4
Platz 2
Platz 1

Ein Gedanke zu „3. No Man´s Sky

  1. Pingback: Die 5 interessantesten Spiele der Gamescom 2014 – Leonard Mühring | TTN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s