Keine Nachrichten sind schlechte Nachrichten – Das iPhone 5C scheint nicht die erwarteten Zahlen zu liefern.

Das iPhone 5C in allen Varianten. Quelle: Apple

Das iPhone 5C in allen Varianten.
Quelle: Apple

 

Seit sieben Tagen kann man Apples iPhone 5C vorbestellen. Normalerweise gibt Apple nach dem ersten Wochenende der Vorbestellungen schon einen Einblick in die Zahlen. Doch dieses Jahr ist alles ruhig. Apple hat das 5C alleine auf die Vorbesteller losgelassen. Das iPhone 5S kann man erst ab heute kaufen, eine Vorbestellung gab es nicht.


Der Aktienmarkt quittierte das verdächtige Schweigen aus Cupertino mit einem Kursverlust von 3%. Gerade das iPhone 5C scheint an den insgesamt 9% Kursverlusten seit der Vorstellung am 10. September mehr Anteil zu haben als das iPhone 5S, das von vielen Experten besser als erwartet aufgenommen wurde. Noch scheint unklar zu sein, ob Apple mit einer derartigen Hochpreis-Politik auch die asiatischen Märkte überzeugen kann. Die Funkstille der iPhone-Macher ist allerdings sehr verdächtig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s