Die 5 interessantesten Spiele der Gamescom 2014 – Christopher Hartwig

Gamescom-2014

Okay, gute Frage. Ich bin, was das Zocken angeht, wohl recht vielseitig. Bei einer so großen Anzahl an tollen neuen Spielerscheinungen ist es gar nicht so einfach, sich für 5 Titel zu enscheiden. Aber auch ich habe meine Klassiker, die ich seit Jahren zocke, und auch hier gibt es einiges neues. Hier meine persönliche Top 5 der Neuerscheinungen.

 

Platz 5 :

Battlefield – Hardline

Als bekennendet Battlefield Zocker, habe ich selbstverständlich jedes Spiel dieser Serie gespielt, quasi durchgesuchtet und bin umso mehr auf den neuen Titel gespannt. Leider haben Battlefield 3 und 4 meine Erwartungen nicht ganz erfüllt – wie viel Potenzial steckt in diesem Release?

 

Platz 4:

Assassin’s Creed – Unity

Bei diesem Spieletitel geht wohl manch einem Zocker das Herz auf, der Puls steigt, die Beine zitternniemals zuvor hat es ein Spiel geschafft mich so in seinen Bann zu ziehen, mich so in eine Welt zu projezieren, mich so zu fesseln. Sei es als Ezio Auditore, Altair Ibn-La Ahad, Ratonhnhaké:ton, Desmond Miles oder etliche andere Charaktere. Ich bin einfach nur gespannt auf das was kommt, und lass euch selbstverständlich sofort daran teil haben.

 

Platz 3:

The Witcher 3 – Wild Hunt

The Witcher – schwierig würde ich behaupten. Das erste Spiel der Reihe war super, nicht grafisch, aber die Story konnte tatsächlich überzeugen, der zweite Teil der Reihe, grafisch ein kleines Highlight, Storymäßig nicht ganz das was ich mir vorgestellt hatte. Was ist mit dem dritten teil – grafisch lässt sich auf großes hoffen, schaut man sich einige Videouploads auf Youtube an – sollte die Story auch so gut sein, erwartet uns ein echtes Spitzenspiel.

 

Platz 2:

Tom Clancy’s The Division

Ich gebe zu, ich habe keines der bisherigen Clancy Games auch nur ansatzweise durchgezockt, irgendetwas fehlejedesmal verlor ich schnell den Spaß daran, und das bei so viel Potenzial. Ich kann nicht sagen, ob es dieses Jahr anders wird, lasse mich aber Überraschen, denn auch hier scheinen neue Wege eingeschlagen zu werden, zeigt uns zumindest der Trailer. Im Anhang die Gameplay Review der E3 – diese lohnt sich um Welten mehr als der Trailer.

 

Platz 1:

Batman – Arkham Knight

Tadaaaaaa hier meine persönliche Nummer 1! Ich als bekennender Marvel und DC Comicfan, sauge alles was in diese Richtung geht wie ein Schwamm in mich auf. Aber nicht nur ich, sondern etliche andere, ließen sich von den letzten Realeases der Batman Reihe überzeugen. Eine innovative free flow Kampftechnik, ein sehr Künstlerisches, dunkles Bild und Gegner an denen man echt zu knabbern hatte. Für mich immer eines DER Spiele des Jahres und mein Highlight 2014!

 

 

Euer Chris von TTN

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s