Star Citizen – Das neue Transporttycoon?

Starliner_full

Die Entwickler von Star Citizen haben ein neues Raumschiff vorgestellt. Mit dem sollt ihr jetzt auch Passagiere Transportieren können und euren Traum vom Transporttycoon verwirklichen.

Der Genesis Starliner macht es möglich. Hinter diesem epischen Namen verbirgt sich ein Personentransporter der bis zu 40 Menschen in der Weltraumsimulation Star Citizen durchs All kutschieren kann. Damit eröffnet sich neben der Piraterie, Handel und Militär ein weiterer Wirtschaftszweig für das Spiel.

Wie bei allen anderen Schiffen im Spiel könnt ihr euren Transporter natürlich Individuell ausstatten. Ob die sich die überteuerten Luxuskabinen aber am Ende auch auszahlen bleibt abzuwarten. Echt Mitspieler jedenfalls werden wohl kaum auf den Transport zurückgreifen. Damit das System trotzdem funktioniert werdet ihr wohl NPCs transportieren.

Bevor ihr das allerdings könnt müsst ihr euch erst mal die passende Fluglizenz besorgen. Und damit nicht genug. Egal ob NPC oder echter Spieler, eure Gäste wollen natürlich mit Essen und Trinken versorgt werden. Dafür könnt ihr Flugbegleiter einstellen, wie bei einer echten Airline. Um die zu bezahlen dürft ihr natürlich selbst festlegen, wie teuer eure Tickets sein sollen und welche Raumhäfen ihr anfliegt. Wenn eure Passagiere mit eurem Service zufrieden waren können sie euch dann noch ganz im Sinne des Digitalen Zeitalters bewerten.

Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt eine Karriere als Personenbeförderer einzunehmen könnt ih den Genesis Starliner später im Spiel mit In-Game-Währung kaufen oder bereits jetzt zuschlagen – das kostet euch allerdings 476 US-Dollar.

Folgt uns

 

Twitter Logo

Twitter: @Techpuddle

YouTube Logo

YouTube

https://myaiden.co

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s