Pokemon GO – So bekommt ihr Pikachu als Startpokemon

1468166682960

Mit Pokemon GO bringt Publisher Nintendo eine neue Generation seiner Pokemonspiele zur Welt. Doch bevor wir uns als Pokemontrainer beweisen können, müssen wir aus Glumanda, Schiggi und Bisasam ein Startpokemon wählen – müssen wir wirklich? Nein! Wir zeigen euch, wie ihr direkt zu Beginn Pikachu bekommt.

Schon zu Gameboyszeiten war es eine Glaubensfrage, mit welchem Pokemon wir unser Arbenteuer beginnen wollen. Dabei hatten wir stets die Auswahl zwischen den Serienlieblingen Glumanda, Schiggi und Bisasam. Leider fehlte aber immer Pikachu als eigentlicher Star der Serie in der Auswahl.

Die neue App Pokemon GO bricht nun mit dieser Tradition. Ok, zugegeben, auch hier werden uns erst mal nur die drei Klassiker präsentiert. Allerdings gibt es ein kleines Easter Egg, mit dem ihr Pikachu gleich zu Beginn euer Eigen nennen könnt. Was ihr dafür tun müsst, ist ganz leicht: Wenn ihr das erste Mal die Welt von Pokemon GO betretet spawnen direkt neben euch Glumanda, Schiggi und Bisasam. Klickt sie NICHT!!! an. Geht einfach ein Stück, bis sie völlig aus dem Display verschwunden sind. Irgendwann tauchen die Drei wieder auf. Wieder klickt ihr sie nicht an, sondern geht einfach weiter. Wenn ihr das ganze vier Mal gemacht habt spawnt beim fünften Mal ein viertes Pokemon: Pikachu. Wählt es aus, fangt es und schon gehört das gelbe Kerlchen euch.

Hier das Ganze nochmal im Video:

                             Twitter Logo                              YouTube Logo

                    Twitter: @Techpuddle                       YouTube

                                             https://myaiden.co

Advertisements

Ein Gedanke zu „Pokemon GO – So bekommt ihr Pikachu als Startpokemon

  1. Pingback: Wie Nintendo uns zur Bewegung zwingt – Pokemon GO im Test |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s