Star Wars Orchester mit Scanner, Laufwerk und Floppydisc

Floppotron_Musik_StarWars

Eine ganze Filmmusik nur mit Festplatten, Scannern und Floppydisclaufwerken erzeugen? Das geht! Der Pole Paweł Zadrożniak hat die Star Wars Titelmelodie nur mit alter Technik erklingen lassen. Wie es sich anhört erlauscht, ihr bei uns.

Ohne wertend sein zu wollen *räusper* aber dieser Mann ist schon absolut genial. Der Pole Paweł Zadrożniak hat nur mit alter Technik ein ganzes Orchester zusammengestellt. Dafür hat er 64 Diskettenkaufwerke, acht Festplatten und zwei Scanner so modifiziert und zusammengeschaltet, dass sie mit Hilfe eines Computerprogramms jede erdenkliche Melodie spielen können. Zum Glück ist Paweł Zadrożniak aber einer von uns und entschied sich, in seinem Präsentationsvideo, für das Star Wars Theme.

Die Musik kommt dabei nur von den Arbeitsgeräuschen der Hardware. Bereits 2011 wurde Paweł Zadrożniak durch sein „Floppotron“ bekannt. Das neue Orchester ist jetzt sozusagen die Erweiterung des Ganzen. Wie absolut genial das Ganze klingt, hört ihr im Video:

                             Twitter Logo                              YouTube Logo

                    Twitter: @Techpuddle                       YouTube

                                             https://myaiden.co

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s