Project Cars braucht noch Zeit

Project Cars

Die Racing-Simulation Project Cars wird nicht wie geplant im April erscheinen. Die Entwickler sind mir ihrer Arbeit noch nicht fertig und geben einen neuen Termin bekannt, welcher allerdings auch nicht wirklich konkreter ist.

Was lange währt wird endlich gut. Man kann nur hoffen, dass diese Weisheit auch auf die Rennsimulation Project Cars zutrifft denn wie Publisher Bandai Namco heute bekannt gab wird das Spiel seinen angepeilten Releasetag im April nicht einhalten können. Stattdessen wird es wohl erst Mitte Mai so weit sein.

Das Spiel sei zu 99.9% fertig, aber die letzten 0,1% dauerten länger als erwartet, so der Publisher. Vor allem eine Reihe von Bugs sollen das Problem sein. Wie schon bei der PC-Version von GTA 5 sollen die Fans aber für ihr langes Warten eine Entschädigung bekommen. Laut Entwickler wird es ab dem ersten Tag zusätzliche Inhalte geben welche die Spieler erfreuen werden. Genauer Details dazu werden aber erst noch bekannt gegeben.

Project Cars wurde bisher schon zwei Mal nach hinten verschoben. Der eigentliche Release war für November geplant. Das Spiel wird für PS4, Xbox One und Pc erscheinen.

Ref: polygon.com

Folgt uns

 

Twitter Logo
Twitter@Techpuddle

YouTube Logo
YouTube

https://myaiden.co

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s