E3 2015 – Ubisoft Pressekonferenz: South Park, The Division und ein neues Anno

Ubisoft

Ubisoft feierte in seiner knapp einstündigen E3 Pressekonferenz eine dicke Party. Ob bei der ganzen Show auch noch ein paar gute Spiele rum kamen haben wir für euch zusammengefasst.

South Park: The Fractures but Whole

Gleich zu Beginn der Präsentation zündete Ubisoft die erste Bombe. Mit South Park: The Fractures but Whole erschein nach South Park: The Stick of Truth das zweite Satire-RPG im South Park Universum. Das Spiel soll weitestgehend so gespielt werden wie der Vorgänger mit rundenbasierten RPG Kämpfen und einer total abgedrehten Story. Neu ist hingegen das Setting: Statt Fantasy und Mittelalter schlüpfen die South Park Jungs diesmal in die Rolle der bekannten Superhelden The Coon,  Professor Chaos und Co.

The Honor

In einer Zeit von Fortsetzungen und Remakes kann man sich über jede neue IP freuen die ein Publisher ankündigt. Wenn sie dann noch so spannend ist wie The Honor könnte das nächste Franchise geboren sein. Im Spiel seid ihr zusammen mit drei anderen Spielern Teil einer historischen Armee und kämpft mit Schwert, Axt und Bogen gegen vier Gegenspieler. Für das Schlachtfeeling sorgen dann noch ein Haufen CPU gesteuerte Soldaten. Bis jetzt sind 3 verschiedene Armeen bekannt, es ist aber möglich, dass weitere folgen.

Just Dance 2016

Geht ohne Kamera. Stattdessen könnt ihr mit eurem Smartphone steuern. Ihr könnt immer neue Songs Streamen. Alles Gesagt!

Anno 2205

Überraschung Nummer zwei gelang Ubisoft mit der Ankündigung von Anno 2205. Erstmals wird es in einem Anno möglich sein den Planeten Erde zu verlassen und den Mond zu besiedeln. Außerdem werden eure Städte um einiges größer als in den Vorgängern. Lange warten müsst ihr übrigens nicht mehr. Am 3. November ist bereits Release. Im Trailer gibt’s einen ersten Eindruck.

Trials Fusion: Awesome Max

Für Trials Fusion sprang auf der E3 ein neues Add On namens Awesome Max heraus. Insgesamt 30 neue Strecken soll Awesome Max ins Spiel bringen. Weitere Infos gibt es bis hierhin allerdings nicht. Allerdings reitet im Trailer eine Katze mit Maschinenpistole auf einem Einhorn. Was, ihr glaubt mir nicht?!?!

Rainbow Six Siege

Auf der E3 gab Ubisoft die Rückkehr des Terrorhunt Modus für Rainbow Six Siege bekannt. In diesem könnt ihr alleine oder im Koop mit insgesamt 4 Untermodi gegen die KI antreten. Im vorgestellten Gameplay sieht das wirklich sehr gut aus, aber seht selbst:

The Division

Natürlich gab es auch Infos zum zweiten Tom Clancys Titel bei Ubisoft. Auch wurde ein neuer Modus gezeigt: Die sogenannte Dark Zone. Der erinnert nach dem ersten Eindruck doch etwas an Day Z und könnte durchaus interessant werden. Außerdem gab es für uns einen konkreten Release. Am 8. März ist es so weit.

Tom Clancys: Ghost Recon

Ähm ja…noch ein Tom Clancy. Das wäre dann der dritte der aktuell bei Ubisoft in der Mache ist. In einer Open World kämpft ihr zusammen mit drei Freunden gegen die großen Drogenbosse in Bolivien. Das Setting in Bolivien ist dabei enorm abwechslungsreich, von Wüste über den Jungle bis hin zu eisigen Gebirge ist alles dabei. Die Spielwelt scheint wirklich enorm groß zu sein.

Besonders interessant könnten die verschiedenen Optionen werden, die ihr wählen könnt um eine Mission zu beenden. So könnt ihr zum Beispiel entscheiden ob ihr euer Ziel aus der Ferne per Sniper oder doch mit viel Krach erledigen wollt. Ein bisschen erinnert das Ganze an Hitman. Zusätzlich soll es im Spiel noch RPG Elemente geben und ihr werdet alle möglichen Fahrzeuge beim Fahren verschrotten dürfen.

Folgt uns

 

Twitter Logo

Twitter: @Techpuddle

YouTube Logo

YouTube

https://myaiden.co

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s